• slider start
  • slider 2
  • slide 2

Herzlich Willkommen

 

logoBildung ist für unsere Jugend der Schlüssel zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Die staatlichen und kommunalen Angebote reichen aber nicht immer aus, um allen Kindern und Jugendlichen die notwendige Unterstützung zu geben, die sie im Alltag benötigen. Einige von ihnen, insbesondere sozial benachteiligte Jugendliche, brauchen zusätzliche Hilfe auf dem Weg zu einem erfolgreichen Start ins Berufsleben. 

Unsere Vision ist es, die schulische und berufliche Ausbildung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen durch Projekte und (sozial-) pädagogische Maßnahmen zu fördern.

 

Großzige Spende der Firma DEH aus Gevelsberg

DEH

von links: 
Alexander Dyck, Geschäftsführer en/wohnen
Doris Entrup, Geschäftsführerin DEH
Dr.Menz
Willibald Limberg
Claus Jacobi, Bürgermeister der Stadt Gevelsberg
Christian Limberg

Die Geschäftsführerin der Firma DEH Doris Entrup der übergab am 10. April den Vorsitzenden der Sesam-Stiftung Willibald Limberg und Christian Limberg, eine großzügige Spende in Höhe von 3.000,- €.

Die Chefin des Gevelsberger Unternehmens Doris Entrup hat 2018 darauf verzichtet, Weihnachtspräsente zu versenden, sondern das Unternehmen spendet die Summe an eine wohltätige Organisation.

Willibals und Christian Limberg sind sehr erfreut und dankbar über diese großzügige Spende. Einen besonderen Rahmen erfuhr die Übergabe durch die geladenen Ehrengäste, unter anderen der Bürgermaister der Stadt Gevelsberg Claus Jacobi. Beim anschließendem Imbiss zu dem Frau Entrup einlud, hatten die Gäste Gelegenheit, sich im lockeren Gespräch zu einem Gedankenaustausch in den Räumen der Firma auszutuschen.

Foto : DEH

Der Zweck

Die Sesam-Stiftung für Jugendhilfe wurde im Jahr 2002 von Willibald Limberg und Prof. Dr. Dr. Wolfgang Gernert und dank der finanziellen Unterstützung der Gründungsstifter: Wolfgang Pörschmann, Udo Andre Schäfer und Gerhard Heintke jun. gegründet, um jungen Menschen die entsprechende Unterstützung zu ermöglichen.

Unsere Vision ist es, die schulische und berufliche Ausbildung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen durch Projekteund (sozial-) pädagogische Maßnahmen zu fördern. 

Die Gesellschaft befindet sich in einem stetigen Wandel. Die Anforderungen werden komplexer im Zeitalter der Globalisierung.

Bildung ist für unsere Jugend der Schlüssel zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Die staatlichen und kommunalen Angebote reichen aber nicht immer aus, um allen Kindern und Jugendlichen die notwendige Unterstützung zu geben, die sie im Alltag benötigen.

Einige von ihnen, insbesondere sozial benachteiligte Jugendliche, brauchen zusätzliche Hilfe auf dem Weg zu einem erfolgreichen Start ins Berufsleben.

 

Die Stiftung

Die SESAM-Stiftung, gegründet 2002, hat seit dem 20. März 2009 ein neues Vorstandsmitglied. Im Vorstand waren bisher Willibald Limberg, Christian Limberg und Frank Beenen.

Herr Beenen musste leider durch eine veränderte berufliche Perspektive außerhalb des EN-Kreises seinen Sitz im Vorstand der Stiftung zur Verfügung stellen.

Fördermöglichkeiten

Zweck der Stiftung ist die Förderung der schulischen und beruflichen Ausbildung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Deshalb fördern wir insbesondere folgende Angebote: